Neuer Blog-Artikel

Direkt das schöne Wetter am ersten März-Wochenende genutzt, um den Balkon aus dem Winterschlaf zu wecken. 

Nachdem ich 2 Jahre lang mit vielen kleinen Töpfen gegärtnert habe, möchte ich diese Saison mehr auf größere Pflanzengefäße setzen. Die Vorteile liegen natürlich auf der Hand:

  • Bessere Wasserspeicherung
  • Größere Pflanzen
  • Besseres Wachstum
  • Überwinterungsfähigkeit deutlich höher
  • etc.

Ich bin irgendwie fuchsig auf Obstbäumchen, also habe ich Verstärkung geholt: Zu meinem überschaubaren Bestand aus Säulenpflaume und Zwergapfel (bisher nur Zierde, kein Ertrag ;)) gesellt sich fortan ein weiterer Zwergapfel. Außerdem reiht sich in unmittelbarer Nachbarschaft eine Himbeere. Ich bin gespannt, wie sie vor sich hin grünen werden.

Was ich mit den ganzen Töpfchen und Mini-Zinkwannen machen soll, weiß ich leider noch nicht. So wie ich mich kenne, ist in spätestens 2 Monaten wieder alles bepflanzt, obwohl ich die kleinen Dinger nicht mehr wollte. Aber was solls: Hauptsache grün und bunt.

Das nächste Update gibts dann, wenns was zu melden gibt :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Karen (Montag, 06 März 2017 11:20)

    Diese neue Seite gefällt mir echt gut! Vielleicht bekomme ich hier Tipps, die meinen Daumen etwas grüner machen ;-)